Logo_naturheilpraxis-beissner

31. Mai 2024

Insektenstiche beim Pferd 

🌿💚 Die warmen Temperaturen fangen wieder an und MĂŒcken, Bremsen und andere Stechinsekten kommen wieder vermehrt zum Vorschein. Damit verbunden auch wieder Insektenstiche. Diese sind mit Juckreiz und Schwellungen verbunden und können den Pferden zur Last fallen.

❗Warum können Insektenstiche gefĂ€hrlich werden?
Zecken, Pferdebremsen und MĂŒcken ernĂ€hren sich vom Blut ihrer Wirte. Insektensprays wirken oft nur kurzzeitig oder verlieren ihre Wirkung bei Schweiß und NĂ€sse. Dadurch entstehen juckende Pusteln und Schwellungen. Zeckenbisse können Borreliose auslösen, was gefĂ€hrlich ist. Die Sommerhitze verzögert zusĂ€tzlich die Wundheilung, was Infektionen begĂŒnstigt kann.

🔮 allergische Reaktion des Stiches/Bisses 
đŸ”ș Schwellung | Eiterstellen đŸ”ș Pusteln |  Rötung đŸ”ș AtemverĂ€nderung đŸ”ș FieberđŸ”ș toxischen Schock


🔮 Borreliose Symptome
đŸ”ș Muskelverspannungen đŸ”ș Haut- & Augenerkrankungen đŸ”ș Lahmheit đŸ”ș Allergien đŸ”ș Abmagerung đŸ”ș Koliken und VerhaltensĂ€nderungen wie AggressivitĂ€t oder Apathie

Hast du noch Fragen oder möchtest dich beraten lassen, was du deinem Pferd noch gutes tun kannst?  Kontaktiere mich doch, ich berate dich und dein/e Pferd/e gerne. 🌿💚